AKTUELLES - Wildpark Wildbichl

Direkt zum Seiteninhalt
DER PARK
WILDPARK WILDBICHL

NEUIGKEITEN
                                       

AKTUELLES AUS DEM WILDPARK

Der Frühling ist endlich da!

Spannende Wochen! Überall kündigt sich Nachwuchs an, frisches Gras sprießt, die Bäume schlagen langsam aus und bunte Frühlingsblumen säumen den Wildparkpfad. In den Teichen wimmelt es von Fröschen und anderen Amphibien, erste Laichballen sind gelegt. Die Hirsche werfen ihre Geweihstangen ab, überall ist Haarwechsel angesagt. Ganze Büschel von Winterfell werden an Bäumen und Zäunen abgestreift und die Reste des Winterpelzes lassen das Wild jetzt oft recht struppig erscheinen, bis endlich das glänzende Sommerfell zu Tage tritt.

Ab 1. April haben wir wieder von Mittwoch bis Sonntag 10-17 Uhr geöffnet!
Auch das Hütterl, unsere Außengastro steht ab Palmsonntag wieder fürs leibliche Wohl zur Verfügung.


!!! Erster Nachwuchs 2022!!!

Die erste Februarwoche bescherte uns nicht nur haufenweise Neuschnee, sondern auch drei putzmuntere Zwergziegenkitze:
Zuerst freuten wir uns über Zwillinge, eines ganz weiß, das zweite schwarz mit weißer Bauchbinde, wenige Tage später kam ein weiteres schwarz-weißes Zicklein dazu. Die "Großen" tollen schon im Schnee, das Kleinste bevorzugt noch den warmen Stall. Erste Bilder auf Instagram und Facebook zu bewundern!



Wir wünschen Euch allen einen glücklichen Start ins Neue Jahr und viel Freude, Freiheit und feine Stunden für 2022!

Ab Januar gibt es wieder unsere Jahreskarten!

Erwachsene              45,-- €
Kinder                       20,-- €
Familie (2E+bis 3K) 100,-- €
Familie klein (1E+1K) 50,-- €


Warten aufs Christkindl im Wildpark Wildbichl

Ab Samstag, 18.12. hat der Wildpark Wildbichl wieder geöffnet! Unsere Tiere freuen sich, ebenso wie wir, die strahlende Winterlandschaft wieder mit Besuchern teilen zu dürfen.

Wir warten aufs Christkindl

Sonntag, 19.12., sowie 24.12. bis 26.12. von 10:00 bis 16:00 Uhr Winterweihnacht im Wildpark.
Jedes Kind bekommt einen Christbaumanhänger zum Schmücken eines Baumes im Wildpark oder als Andenken zum Mit-nach-Hause-nehmen!


Spätherbst in Wildbichl

Mit seinen schon knackig frischen, aber oft noch strahlend klaren Tagen ist der November für einen Wildpark-Spaziergang bestens geeignet. Nach der Brunft der Rothirsche ist nun das Damwild an der Reihe. Auch die Widder kämpfen jetzt die Rangordnung und das Fortpflanzungsrecht aus. Da kann schon mal ein Holzbrett bersten! Am Vormittag liegen dünne Eisschollen auf den Teichen, Biber und Enten scheinen darauf zu surfen, und der Rauhreif glitzert auf Wiesen und Geweihen. Auf den Wegen raschelt das Laub bei jedem Schritt von Mensch und Tier. Eichkatzl, Igel, Kolkraben und andere Wildtiere, die jetzt im Wildpark vorbeischauen, freuen sich über die letzten Kastanien, Eicheln, Hagebutten und Brombeeren. Und an manchen Tagen wird auf einmal alles weiß und still.
PRESSESTIMMEN


RADIO U1 SOMMERTOUR
TT MAGAZIN VOM 18. 07. 2021




Logout
  
© Wildpark Wildbichl 2021
Zurück zum Seiteninhalt